Startseite Online Shop Kontakt Anfrage Referenzen Impressum

Widerrufsinformationen

 

Wichtig: Bitte unbedingt Punkt 2 beachten!

 

Widerrufsrecht

1.  Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. 

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Compacta Bauelemente
Barbyer Str. 13a
39218 Schönebeck

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.  Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

2.  Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Da es sich bei den Schiebetoren, Zweiflügeltoren, Zäunen und Pforten, die wir in unserem Webshop anbieten um solche Sonderanfertigungen (in Größe, Farbe, Form, Muster nach Wunsch hergestellt) handelt, besteht das Wiederrufsrecht bei unseren Produkten leider nicht.  

3.  Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns  zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

4.  Senden Sie die Ware bitte als frankiertes Paket an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferbeleg auf. Wir erstatten Ihnen auch gern auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.

5.  Bitte rufen Sie vor Rücksendung unter der Telefonnummer 039297/28951 bei uns an, um die  Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

6.  Bitte beachten Sie, dass die in den Absätzen 4.3 bis 4.5 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

a. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes. Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten  entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

 

Garantie

Die Garantie auf alle elektrischen und mechanischen Bauteile des Produktes beträgt 2 Jahre (siehe DIN EN 13241-1). Die Herstellergarantie auf Rostbeständigkeit der Firma Wisniowski LTD auf feuerverzinkte Privat-Systeme beträgt 2 Jahre, auf feuerverzinkte und pulverbeschichtete Privat-Systeme 10 Jahre. Bei Beanstandungen oder evtl. Qualitätszweifeln vom Auftraggeber kann auf dessen Kosten ein Sachverständiger für Stahl, Schlosserei und Schmiedetechnik bestellt werden. Dieser überprüft bei Bedarf die Qualitätsnormen und erlaubte Toleranzen. Die Hersteller-Firma Wisniowski arbeitet mit den höchsten Qualitätsnormen und Siegeln des Qualitätszertifikates ISO 9001. Zaun Compact versichert, dass die von uns vertriebenen Toranlagen den Europäischen Normen wie folgt gerecht werden: Allgemeintoleranzen für Schweißkonstruktionen nach PN-EN ISO 13920 - BH Längenmaße, Winkel, Form und Lage nach PN–EN 22768–1-C. Zinkschichten nach PN–EN ISO 1461. Anstrich nach den „Technischen Forderungen für Qualitätszeichen QUALICOAT für Farben Lacke und Pulverschichten” Alle Tore entsprechen der neuen Produktnorm und sind nach DIN EN 13241-1 Qualitätsmanagementsystems DIN ISO 9001 hergestellt. Torproduktnorm DIN EN 13241-1. Der Betreiber ist für den sicheren Betrieb der Toranlage verantwortlich. Deshalb ist in regelmäßigen Abständen (je nach Nutzungshäufigkeit und Einsatzgebiet, jedoch mindestens einmal jährlich) eine Prüfung und Wartung durch einen Sachkundigen vorzunehmen (Inspektion), sonst erlischt der Anspruch auf die Gewährleistung.